Karma – Im Taumel der Gefühle

Was, wenn Reinkarnation nicht reine Fiktion, sondern harte Realität wäre?

karma_400x600_72

Was, wenn Reinkarnation nicht reine Fiktion, sondern harte Realität wäre?

Zwei Jahrhunderte, zwei Länder, zwei Todesfälle. Ereignisse, die scheinbar nicht miteinander in Verbindung stehen. Oder hat der Unfall der Prostituierten Rose mehr mit dem Freitod der Angestellten Lynette gemein, als die Logik vermuten lässt?

Ein kosmisches Seelenfragment übernimmt Lynettes sterbenden Körper und führt fortan unerkannt ihr Leben weiter. Gemeinsam mit der Seele der Verstorbenen bringt es Angelegenheiten zu Ende, denen sich Lynette zu Lebzeiten nicht stellen konnte.
Jenseits der Begrenzungen von Zeit und Raum entsteht dabei eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen zwei völlig gegensätzlichen Frauen.

Dieser Roman bildet den Auftakt einer Trilogie über die Auswirkungen vergangener Taten und deren Aufarbeitung im Hier und Jetzt.

– – – Kann unabhängig der Folge-Bände gelesen werden – – –