Lektorat – So wird Ihr Manuskript zu einem Glanzstück

Das geschriebene Wort, insbesondere in Buchform, ist meine Passion. Für mich hat jedes Genre seinen eigenen Reiz, sofern der Spannungsbogen stimmt und richtig große Gefühle erzeugt werden.

Meine Dienstleistungen biete ich insbesondere für Unterhaltungsliteratur an, aber auch für Sachtexte, die im Bereich Zahnmedizin und Gesundheit angesiedelt sind.

Sie haben einen spirituellen Text verfasst und möchten Ihr Wissen über Tantra, Feng-Shui oder Schamanismus mit anderen Menschen teilen? Bei mir ist Ihr Projekt in achtsamen Händen.

Was kann ich für Sie und Ihr Manuskript im Rahmen eines Lektorats leisten?

Ich überprüfe nicht nur die Sprache und den Stil Ihres Textes, sondern achte vor allem auf Logikfehler, ein stimmiges Handlungsgerüst und den Verlauf des berühmt-berüchtigten roten Fadens. Unter stetiger Berücksichtigung Ihres individuellen Ausdrucks biete ich Ihnen Verbesserungsvorschläge an, die Sie annehmen können, aber keineswegs müssen. Des Weiteren analysiere ich Ihre Figuren in Bezug auf Stärken und Schwächen, falls gewünscht, auch hinsichtlich Genre und gewünschter Zielgruppe.

Auch wenn ein Lektorat kein Korrektorat ist, beseitige ich im Zuge dessen augenfällig erscheinende Rechtschreib- und Grammatikfehler. Ich arbeite dabei – je nach Wunsch – in Papyrus Autor, Word oder Pages.

Wenn Sie mögen, unterstütze ich Sie im Anschluss an die Veröffentlichung, bei der Organisation einer Leserunde auf Lovelybooks.de. Gern unterbreite ich ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Für den Erstkontakt und die Preisliste erreichen Sie mich per E-Mail: lektorat@jedida.de

Freie Termine stehen ab Dezember 2018 zur Verfügung.